AllgemeinLernreich 2.0Tablets & Co.Unterricht digital

Experimente mit Videoscribe

Videoscribe ist schnell und einfach zu bedienen. Man hat animierte Präsentation von statischen Inhalten in kürzester Zeit erstellt. Auf den ersten Blick sehr schon und interessant. Wie kann man das ganze aber lernförderlich in den Unterricht einsetzen? Bin gespannt, was beim ersten „Unterricht digital“-Projekttreffen darüber von den Experten berichtet wird? Für das folgende Filmchen hab ich für die Erstellung circa 8 bis 10 Minuten gebraucht plus 10 Minuten uploaden nebenbei. Sicherlich ein vertretbarer Zeitrahmen, wenn man digitale Inhalte selbst erstellt. Bin gespannt wie Kollegen diese Technik einsetzen.