Adobe EducationAllgemeinTablets & Co.Unterricht digital

ProjectM von Adobe – Videotutorials selbst gemacht

„From user to creator!“ – das ist das Motto meiner nächsten Unterrichtsstunden. Schüler sollten meiner Meinung nach nicht nur Informationen passiv aufnehmen, sondern sie am besten selber bzw. in der Gruppe erstellen und aktiv damit arbeiten. Selbst erstellte Videotutorials sind hierfür perfekt geeignet. Wo sonst setzen sich Schüler so aktiv mit einer Thematik auseinander und reduzieren den Inhalt aufs Wesentliche. Damit die notwendige Softwaretechnik dem Erstellen nicht im Weg steht, hab ich mich umgeschaut und bin – wie viele anderen auch – auf Adobe Voice gestoßen. Super intuitiv beim Erstellungsprozess und die Endprodukte sind designmäßig wirklich ansprechend. Der Nachteil ist, wir haben keine Ipads an der Schule und somit ist die Adobe Voice App für uns nicht verfügbar. Es gibt jetzt aber eine Alternative, die Adobe Voice in Nichts nachsteht. Der Service ist zwar noch im Beta-Status, aber überzeugt durchwegs und ist darüberhinaus auch noch kostenlos. Das Angebot nennt sich „Projekt M“ und ist unter der Adresse http://projectm.adobe.com zu erreichen. Der Umgang mit diesem Webangebot wird in diesem Video, welches ich für meine Schüler erstellt habe, erklärt.

 

Erste Impressionen von der Projektarbeit: